Faröhliches erstes Türchen 2.0

Faröhliches erstes Türchen

easter-183406_640Ich öffne mein erstes Türchen meines gewerkschaftlich gelieferten Adventskalenders und was sehen da meine entzündeten Augen in dem kleinem Plastikgefängnis sitzen. Ein kleiner Osterhase. Hoppla, was geht da ab? Er schüttelt sich und rüttelt sich und springt mit seinem Sack aus dem Adventskalender. Seine Ostereier verteilen sich über den Tisch. Ich schüttle den Kopf. Er murmelt unverständliche Hasstiraden gegen Weihnachten, hoppelt davon und zeigt mir noch den Mittelfinger, bevor er verschwindet. Ich schüttele ein weiteres Mal meinen Kopf. Als ich wieder auf den Kalender blicke, merke ich dass sich in meiner Hand etwas echt komisch an fühlt. Ich gucke entsetzt auf meine Hand und da schmilzt ein Schokoladenstückchen vor sich hin. Man kann nicht mehr erkennen, ob es tatsächlich ein Osterhase war. Ich lecke die Schokolade von meiner Hand und in dem Moment kommt mein Chef in mein Büro. Ob ich ihm von dem Osterhasen erzählen soll? Nein, er könnte mich ja für völlig verrückt halten.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: