Mann am Straßenrand

Mann am Straßenrand

endeEs steht ein Mann am Straßenrand mit einem Schild in der Hand: ‚Gott liebt dich!‘ Es regnet wie aus Eimern, aber es scheint ihn nicht recht zu stören. Eine Frau hastet an ihm vorbei, einen pinken Regenschirm hinter sich her zerrend. Er stellt sich ihr dreist in den Weg und drückt ihr eine durchnässte Broschüre in die Hand.

Sie hätte ihn beinahe über den Haufen gerannt, nahm ziemlich perplex die Broschüre entgegen und meinte: ‚Entschuldigen Sie…!‘
‚Sie brauchen sich bei mir nicht entschuldigen!‘

Sie zog nur eine Augenbraue hoch und meinte in einem etwas strengeren Tonfall: ‚Entschuldigen Sie mal…!‘ Gab es aber gleich auf mit dem Mann reden zu wollen, weil er nur verträumt in die Himmel starrte und sich freute, dass es immer noch unaufhörlich regnete.

‚Wenn Sie mit mir über Gott und die Welt reden wollen, sind sie bei mir an der falschen Adresse!‘ rief sie und machte Anstalten zu gehen.

‚Hören Sie den Klang Gottes?‘

‚Gott weint über den Wahnsinn in der Welt!‘ meinte sie bitter und schüttelte den Kopf.

‚Die Kinder Gottes preisen den Klang Gottes.‘

Es donnerte und die Frau wollte schon wieder gehen. Langsam wurde ihr der Mann ziemlich unheimlich.

‚Das Ende der Welt ist nahe!‘ schrie sie gegen den Regen an.

Der alte Mann hielt sie am Arm und Schulter fest und zischte ihr ins Ohr. ‚Höre meine Worte, ich als bibelglaubender Christ glaube daran, dass mein zentrierter Geist in das Reich Gottes einfährt, denn meine Gebete sind die Leidenschaft armer Seelen, mein Lobpreis singe ich nur zur Anbetung an Gottes Klang. Meine Jüngerschaft ist die visionäre Leiterschaft für aufopferungsvolles Geben und meiner Verpflichtung den großen Auftrag zu erfüllen. Die Vision Unerreichtes zu erreichen und die nicht geteilte gute Nachricht des Reich Gottes mitzuteilen.‘ Als er endlich Luftholen musste, riss sie sich los und verpasste ihm eine saftige Ohrfeige. ‚Höre den Knall meiner Hand auf deinem Gesicht, perverser Lüstling.‘

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://callabutterfly.wordpress.com/2013/12/22/mann-am-strasenrand/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: