Garden of Madness – Für eine Hand voll Bohnen

Garden of Madness – Für eine Hand voll grüne Bohnen

Ich hab zum Geburtstag Puffbohnen geschenkt bekommen. Ja und einen Spaten. Ich konnte es auch kaum erwarten und hab sie frühzeitig eingepflanzt, in kleinen Töpfchen im Wohnzimmer. Draußen hatten wir noch Bodenfrost und drinnen wuchsen die Bohnen schon dem Land der Riesen entgegen. Und ich musste am Bohnen der Tatsachen zurück bleiben und mir eingestehen, dass ich sie vielleicht ein Bisschen zu früh gepflanzt habe.

Wir sind anfang April eine Woche in den Urlaub gefahren und da musste alles raus gepflanzt werden. Schwer nach dem Motto:Nur die Harten kommen in den Garten!’ haben die Bohnen Schnee und Frost getrotzt und haben es dann auch fast bis zu den Riesen geschafft und dann kam die Hitzewelle und der Regen und wieder Hitze und dann kamen die Läuse.

Es hat ihnen gut geschmeckt. Und ich hatte die stressigsten Wochen meines Lebens.

Neben meiner Arbeit, die 10 bis 12 Stunden meines Tages dominiert, habe ich morgens und abends die Bohnen mit Hausmittelchen besprüht, mit Wasser abgespritzt und meinen Namen getanzt.

Es hat alles nichts geholfen, die Puffbohnen gingen bis auf eine Handvoll Bohnen ziemlich schnell ein und die Läuse haben auf diesem Schlachtfeld gesiegt. Bohnen 0 – Läuse 1

Mein Mann hat sich Feuerbohnen gewünscht und die habe ich sicherheitshalber in einen seperaten Kübel gepflanzt. Die Läuse haben es auch bei den Feuerbohnen probiert, doch mit der Spüli-Kaffee-Schwarztee-Kur haben die Läuse sich wohl die Fühler verbrannt. Die Feuerbohnen haben den Weg ins Land der Riesen wieder aufgenommen und die Bohnenernte geht über eine Handvoll Bohnen bereits hinaus. Eine Hand voll Bohnen mehr… Bohnen 1 – Läuse 0

Nun hat meine Mutter mir blaue Buschbohnensamen mit der Post geschickt, mal sehen ob es für einen Bohnensalat langt. Die Blauen Bohnen kehren zurück…

Und bei dem ganzen Streß hätte ich vielleicht mal erwähnen sollen: Ich mag gar keine Bohnen!

 

Fortsetzung folgt: von obszönen Gewächsformen aus friedfertigem Anbau

Werbeanzeigen

The URI to TrackBack this entry is: https://callabutterfly.wordpress.com/2017/08/15/garden-of-madness-fuer-eine-hand-voll-bohnen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: