Ist Schweigen eine Blume?

Ist Schweigen eine Blume?

Thelocactus freudenbergeri1.jpgHeißt Schweigen nun Gold oder Silber oder eine Blume, wie ein altes japanisches Sprichwort sagt. Oder Zustimmung oder nicht? Oder schweigen nur die Genießer?

Oder ist Schweigen das Ende, weil es schon in Hamlet hießt: ‚Der Rest ist Schweigen!‘ Oder ist das Schweigen erst der Anfang?

‚In dem Sie schweigen, rufen sie laut!‘ sagte einst Cicero. Aber eigentlich ist Schweigen genauso scheiße wie warten und ich hasse es zu warten.

Gilbert Keith Chesterton sagte: ‚Schweigen ist die unerträglichste Erwiderung!‘

Ich kenne den Mann gar nicht und musste erst mal nach Gilbert Keith Chesterton googeln, aber ich kann da nur beipflichten. Aber auf eine geschwiegene Zustimmung kann man doch in der heutigen Zeit auch verzichten, wenn man doch nur drei simple Worte hören will, oder nur zwei, oder vielleicht sogar nur eins.

Oder sogar nur eine Zahl, 42 vielleicht!?

Der Hofnarr hat gesprochen…

 

%d Bloggern gefällt das: