Ich liebe es…

Ich liebe es,…

…wenn wir zusammen auf dem Sofa sitzen und fernsehen. Du bist noch ganz heiß und wärmst mich. Ich liebe dich, weil du mich nicht auslachst, wenn ich in meiner Wohnung eine Sonnenbrille trage. Leider hat dein Arbeitgeber keinen Lieferservice, sonst würdest du viel öfter auf meinem Sofa sitzen und mich versorgen, wenn ich Migräne habe. Jetzt reiß ich dir deine Uniform vom Leib und vernasch dich. Erst wenn mir dein Saft vom Gesicht läuft, geht es mir besser. Dein Genuß heilt mich, wieder und immer wieder. Leider gibt es dich nicht auf Rezept. Du bist einfach das beste Mittel gegen Migräne. Leider bist du jetzt fort. Das macht mich unendlich traurig. An dem Tag, an dem dein Arbeitgeber sich entschließen sollte, seine Produkte frei Haus zu liefern, werde ich meinen Job wechseln. Ich möchte andere Menschen genauso glücklich machen, wie du mich glücklich machst. Danke, mein Geliebter BigMac!

%d Bloggern gefällt das: